Gnadenhof

Wir kümmern uns um eine Anzahl von Hunden und Katzen, die nicht für eine Umsiedlung geeignet sind, da sie besondere Bedürfnisse haben.Natürlich sind diese Tiere offen für Patenschaften, da sie Ihre Hilfe und Unterstützung brauchen.

 

Lesen Sie den Abschnitt über Sponsoring oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, wenn Sie auf diese Weise einem Hund (30 € pro Monat) oder einer Katze (20 € pro Monat) helfen möchten.Wir senden Ihnen regelmäßig Updates und Bilder Ihres gesponserten Tieres, damit Sie wissen, was er vorhat.

 

 

Wir haben jetzt einen Gnadenhof und bieten .... ein schönen Lebensabend.

 

 

Die Messie-Hunde

 

Diese 5 Hunde kamen zu uns, nachdem sie aus einem Haus gerettet wurden, in dem eine Person über 45 Hunde in einer 2-Zimmer-Wohnung gehalten hatte. Sie wurden nie gekuschelt oder geliebt, deshalb sind sie sehr scheu und du kannst sie nicht streicheln. Sie haben sich in kurzer Zeit ein wenig verbessert und akzeptieren jetzt Leckereien von der Hand, aber Wir dürfen sie nicht berühren. Wir haben 5 von ihnen in unserem Tierheim aufgenommen.

Wir haben sie Whiskey (weiß), Ron (oben links) genannt und die anderen drei sind Cachi, Baileys und Pluto. Sie stehen derzeit nicht zur Vermittlung bereit, da wir sehen müssen, wie sie sich in den nächsten Monaten entwickeln werden.

 

Update 22.12.2017 

 

die Situation ist unverändert, Leckerlies aus der Hand aber bloß nicht anfassen.

Letzte Woche mussten wir Whiskey und Ron einfangen, weil das Fell zu verfilzt war. Komischerweise, wenn man sie dann mal hat, und schneidet das Fell,erstarren Sie vor Angst, aber beissen nicht. Sie lassen sich das alles schön gefallen.Und hinterher sehen sie wieder aus wie Hunde und man merkt wie sie sich wohler fühlen.

 

 

Joanita

 

Mädchen, sterilisiert, geb. 03.10.2012

Mama Podencamix ( Indi)

Papa  Presamix (John)

 

Juanita ist eine liebe, verschmuste, aber scheue  und ängstliche Hündin.

Hat sie jedoch Vertrauen gefasst ist sie sehr veschmust und anhänglich.

Sie ist sehr sozial zu den anderen Hunden im Gehege und sie tobt gerne

mit ihrer Mama durch die Gegend.

 

Monster

 

Wir haben diese "Monsterkatze" genannt, weil sie ziemlich unberechenbar ist.
Er ist jetzt seit über 2 Jahren im Tierheim und wir haben ihn in einem separaten Gehege, weil er sehr bösartig sein kann mit den anderen Katzen und sogar mit den Menschen, die kommen um ihn zu füttern. Er hat es mit der Zeit besser und besser gemacht. Anfangs hat er sich nur in seinem Korb versteckt, jetzt ist er manchmal süß und neugierig und kommt zum Zaun und schlägt seinen Körper dagegen.

 

An einem guten Tag kannst du ihn durch den Zaun berühren, seine Nase bohren und sogar sanft seinen Kopf streicheln, wenn du hineingehst, um ihn zu füttern. Aber an einem schlechten Tag - und es gibt keine Möglichkeit vorherzusagen, was ihn davon abbringen wird - kann er extrem wütend und bösartig sein, zischen und sogar versuchen, dich durch den Zaun zu schlagen oder zu kratzen. An guten Tagen lassen wir ihn vor seinem Gehege spazieren gehen, aber wir können nie sagen, wie er reagieren wird. Weil er so unzuverlässig ist, steht er nicht zur Adoption zur Verfügung, und wir können nur hoffen, dass er sich mit mehr Geduld und Sorgfalt weiter verbessern wird.

 

 

Update: 22.12.2017

Monster sieht auf dem Bild nicht aus wie ein Monster, inzwischen kann man in sein Gehege gehen ohne dass man angefallen wird. Streicheln geht auch schon ein bisschen, aber wir trauen ihm trotzdem noch nicht. Das kann sich von einer Sekunde auf die andere ändern.

 

 

Indi

 

Mädchen,sterilisiert, geb. 03.03.2010

Podencamix

Mama von Joanita

 

Sie kommt auch aus der Tötung. sie ist sehr schüchtern und ängstlich und lässt sich nur bedingt anfassen.Sie ist aber nicht böse. Sie ist ein Herz und eine Seele mit Ihrer Tochter Joanita

Malu

 

Mädchen, geb.01.05.2010

Strassenmix

 

sie wurde hier im Ort mit ihren Geschwistern in einer Höhle an einem Abhang ausgesetzt.

naja,die Mama hatte sie dort versteckt, weil sie nicht nach Hause konnten. die Welpen waren krank, Parvovirus, und leider haben von den 5 nur 2 überlebt. Malu blieb bis heute wild und lässt sich nicht anfassen. Sie ist aber auch nicht böse, hat einfach nur unendlich viel Angst vor Menschen. Mit Hunden kommt sie gut klar, vor allem mit Rüden :-)

Adam

 

Rüde,kastriert,geb. 01.12.2011
Podencomix Bruder von Ant

 

Ein schüchtener,etwas ängstlicher lieber Kerl. Er wurde damals mit seinem Bruder ausgesetzt, von einer Freundin angefüttert und so konnten wir sie von der Strasse retten. Er schmust jedoch auch mal gerne, geht aber dann gleich wieder auf Abstand, wenn er es dann genossen hat :-).

er tobt und spielt gerne mit seinen Kumpels,aber weniger mit den Menschen

Ant

 

 

Rüde,kastriert,geb.01.12.2010

Podencomix

Bruder von Adam

 

Im Gegesatz zu seinem Bruder ist Ant ein aufgeschlossener,verspielter und lieber Flitzebogen. Er tobt und rennt gerne mit den Kumpels um die Wette. Er ist zwar etwas kleiner als die anderen Podencos.-mixe......aber genauso schnell :-). Er ist Adams Stütze und gibt ihm etwas mehr Selbstvertrauen und Mut.

Canelo

 

Rüde,geb.07.07.2014

Strassenmix

Bruder von Nena


Canelo und seine Schwester Nena sind 2 kleine Hundchen, leider noch sehr scheu. Es sind liebe, soziale Hunde , spielen und toben gerne im Rudel.

Sie kamen damals mit ihrer Mama hier an, die hochträchtig bei Nachbars über die Mauer geschmissen wurde. Sie hat dann dort in einem verlassenen Gebäude 3 Babies bekommen und kamen dann hier im Alter von ca 6 Wochen an. Mama und der Bruder wahren etwas weniger scheu und sind schon vermittelt.

Nena

 

Schwester von Canelo


Nena und ihr Bruder Canelo sind 2 kleine Hündchen, leider noch sehr scheu. Es sind liebe, soziale Hunde , spielen und toben gerne im Rudel.

Sie kamen damals mit ihrer Mama hier an, die hochträchtig bei Nachbars über die Mauer geschmissen wurde. Sie hat dann dort in einem verlassenen Gebäude 3 Babies bekommen und kamen dann hier im Alter von ca 6 Wochen an. Mama und der Bruder wahren etwas weniger scheu und sind schon vermittelt.

Yaro

 

Rüde,kastriert,geb.10.03.2010

Podencomix,

Bruder von Nayra

 

Ein lieber,freiheitsliebender Podencomix. er ist der zutraulichste der Geschwister, die damals aus der Tötung zu uns kamen. Aber er ist ein Ausbrecherkönig und klettern über jeden Zaun, wenn dieser nicht nach oben extra gesichert ist. Er schmust gerne zwischendurch und liebt es rum zu toben. Er hat sehr viel vom Podenco abbekommen und jagt deshalb auch gerne, aber keine Katzen :-)...mit denen kann man nämlich das Futter teilen, wenn er es mal schafft stiften zu gehen ( was leider oft mit einigen Verletzungen daher geht, die er sich beim Ausbrechen zuzieht)

 

Nayra

 

Mädchen,sterilisiert,geb.10.03.2010

Podencomix,

Schwester von Yaro

 

Sie ist eine sehr schüchterne,etwas ängstliche Hündin. Sie kam damals mit ihren 3 Geschwistern ( Yaro und Yeray) aus der Tötung.Sie waren alle sehr verschüchtert und ängstlich und hatten das Glück von einer Bardinomama aufgenommen zu werden.

Trotz aller Versuche und Liebe sind sie eher schüchtern und vorsichtig geblieben. Wenn sie einem dann kennt geht es aber ganz gut mit ihr. Leider haben Podencos schlechte Vermittlungschancen, da es eben Jagdhunde sind....

 

 

Otello

 

Rüde, kastriert, geb.2011

Podenco

 

als wir Otello fanden, war er ca. 5 Monate. Er hatte eine verletzte Pfote und lag an der Strasse.

Es ist alles gut verheilt aber auch er ist ein Podenco und hat schlechte Vermittlungschancen.

Chayofa und Bella  (Mama und Tochter)

 

2  Mädchen, sterilisiert,

Chayofa ist ca. 7 und Bella ca. 4 Jahre alt.

beide wurden von einer Mitarbeiterin des ETN aus der Tötung geholt und zu uns gebracht und da warten sie heute noch...

Am Anfang konnte man beide nicht anfassen, inzwischen läßt sich Chayofa streicheln und knuddeln.

Bella allerdings hat noch immer kein richtiges Vertrauen gefasst. SIe würde ja gerne, aber sie traut sich nicht...

Abzugeben, wenn überhaupt nur im Doppelpack. Bella hat Ihren Halt bei ihrer Mama.

 

Spende - Donation 

Asoc. Manos Amigas de los Animales de Tenerife

IBAN: ES23 2100 6966 0622 0007 0282

BIC/SWIFT: CAIXESBBXXX

Bank: La Caixa

 

paypal: rqueder@yahoo.es

 

DANKE - THANK YOU - GRACIAS :)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regina Queder   Impressum