Infos zur Patenschaft

 

Einige unserer Schützlinge sind aus verschiedenen Gründen nicht leicht vermittelbar und werden wahrscheinlich den Rest ihres Lebens bei uns verbringen. Für sie suchen wir Patentschaften. Alle diese Tiere bekommen jeden Tag mehrere Male ihr Futter und sind natürlich auch geimpft, werden von Parasiten befreit und sind kastriert.

 

Wenn Sie eine Patenschaft für einen Hund oder eine Katze übernehmen möchten, so können Sie diese jederzeit beginnen oder beenden.

Sie suchen sich ein Tier aus, das Sie gerne unterstützen möchten und übernehmen eine Patenschaft.

Sollte Ihr Patentier vermittelt werden oder versterben, endet auch die Patenschaft. In diesen Fällen setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Bei Fragen zu den einzelnen Hunden und Katzen können Sie gerne Regina kontaktieren( rqueder@yahoo.es).

Informationen zu den Patentieren und ihren Paten finden Sie in der Rubrik "unsere Tiere / Patentiere".

 

Der Monatsbeitrag für eine Patenschaft sollte bei 20,- EUR für eine Katze und 30,-EUR für einen Hund liegen. Der Patenschaftsantrag steht als Download (PDF Datei) zur Verfügung. Sie können diesen ausdrucken und an MADAT schicken 

(Fax, Brief oder per E-Mail). Sollten Sie den Antrag nicht ausdrucken können, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns.

 

Infos zur Flugpatenschaft

 

Jedes Tier, für das man ein neues Zuhause im Ausland gefunden hat, muß ausgeflogen werden. Dafür werden Flugpaten benötigt, die auf dem Rückflug ein Tier begleiten. Hierfür entstehen dem Paten keine Kosten und der Aufwand ist minimal. Wenn Sie uns als Flugpate unterstützen wollen, dann schreiben Sie uns bitte eine Mail oder rufen uns an.

Vielen Dank im Namen der Tiere !

 

Warum eine Flugpatenschaft übernehmen?

 

Diese Tiere haben in ihrer Heimat kaum eine Chance auf Vermittlung. Das Verständnis für Tiere ist in einigen Ländern leider immer noch sehr gering.

Für einige Tiere warten bereits die neuen Besitzer, in der neuen Heimat, auf die Ankunft ihres Tieres.

Tiere dürfen nicht “alleine” ausfliegen, sondern nur in Begleitung eines Flugpaten.

 

Welche Angaben werden für eine Flugpatenschaft benötigt?

 

Zielflughafen (Rückflug)

Rückflugdatum

Flugnummer / Fluggesellschaft

Buchungsnummer (je Flugpate / Reisebuchung)

Anzahl der Flugpaten

Namen der Flugpaten

Telefonnummer und Heimatadresse

Wo wurde der Flug gebucht

 

Möchten Sie ein Tier im Frachtraum und/oder in der Kabine mitnehmen?

 

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt.Sollten wir einmal keinen Bedarf an Flugpaten haben, werden wir Sie informieren und Ihnen Kontaktdaten anderer Tierschutzorganisationen mitteilen. Somit bleibt für ein Tier die Chance auf einen Flugpaten gewahrt.

 

Spende - Donation 

Asoc. Manos Amigas de los Animales de Tenerife

IBAN: ES23 2100 6966 0622 0007 0282

BIC/SWIFT: CAIXESBBXXX

Bank: La Caixa

 

paypal: rqueder@yahoo.es

 

DANKE - THANK YOU - GRACIAS :)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regina Queder   Impressum